Startseite

          

 

       

Herzlich willkommen auf der Webseite von Groß-Zimmern!

18_Achim_home.jpg

Als Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern begrüße ich Sie auf unserem Internetportal. 

Hier sind Sie nur einen Mausklick entfernt von allen wichtigen Adressen und Telefonnummern der Gemeindeverwaltung.

 

Haben Sie ein persönliches Anliegen, können Sie mich mit dem Kontaktformular auf schnellem Weg direkt erreichen. Ich freue mich, Ihre Meinung, Ihre Anregungen oder auch Ihre Kritik zu erfahren. 

Viel Spaß beim Surfen und denken Sie daran: Groß-Zimmern erwartet Sie.
 

Herzlichst
Ihr
                   Achim Grimm, Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

Einschränkungen im Straßenverkehr zur Zimmerner Kerb 2019

Hinsichtlich der Groß-Zimmerner Kerb 2019 werden zur Sicherung eines ordnungsgemäßen Ablaufes folgende straßenverkehrsrechtliche Maßnahmen nötig:
Zeitweise Vollsperrung der Kirchstraße, Kreuzstraße und Jahnstraße
Ab Freitag, den 23.08.2019, 19.00 Uhr bis Mittwoch 28.08.2019, 06.00 Uhr wird die Kreuzstraße (ab Hausnummer 24), die Kirchstraße ab Rathausparkplatz und die Kirchstraße ab Hausnummer 4 (Zufahrt Parkplatz) in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Durchfahrt zur Opelgasse wird von der Beinstraße aus frei gegeben. Die Zufahrt von der Opelgasse zur Kirchstraße wird voll gesperrt. Die Jahnstraße und Kreuzstraße wird für den Durchgangsverkehr mit Ausnahme der Anlieger, versehen mit Baken und Verkehrszeichen 250 mit Zusatz „Anlieger frei“, gesperrt.
Verkehrseinschränkungen zur Kerbabholung am Samstag 24. August
Zur Kerbabholung am Samstag, den 24.08.2019 Ab 17:15 Uhr wird die Dieburger Straße, Ecke Hörnertweg sowie die Einmündung Lebrechtstraße in Höhe der „Kistenwache“ vollgesperrt. Die Überwachung der Sperrung erfolgt durch die hiesige Ordnungspolizei in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Groß-Zimmern. Halteverbote sind in der Dieburger Straße beidseitig angeordnet.
Verkehrseinschränkungen zum Kerbumzug am Sonntag 25. August
In den durch den Umzug frequentierten Straßen werden beidseitig Halteverbote angeordnet.
Verlauf des Kerbumzuges am Sonntag 25. August (ca.13.00 Uhr bis 16.00 Uhr):
Aufstellung in der  Bahnstraße, Angelgartenstraße bis Memelstraße
Zugverlauf:
Angelgartenstraße, Wilhelm-Leuschner-Straße, Reinheimer Straße, Gehrenweg, Odenwaldring, Ritterseestraße, Weinbergstraße, Darmstädter Straße, Beinestraße, Bachgasse, Kirchstraße, Wilhelm-Leuschner-Straße (Friedensschule) (Zugende, Auflösung)

Im Rahmen eines ordnungsgemäßen Ablaufes des Kerbumzuges werden die Anlieger der durch den Kerbumzug frequentierten Straßen gebeten, Ihre Fahrzeuge in dieser Zeit nicht im öffentlichen Straßenverkehrsraum abzustellen.
Kerbverbrennung am Dienstag 27. August
Während der Kerbverbrennung werden die Biergasse, die Klein-Zimmerner-Straße und der Burgweg ab Kirchplatz in Klein-Zimmern in Richtung Klein-Zimmerner-Straße in Groß-Zimmern von ca. 20 Uhr bis 22 Uhr voll gesperrt. In der Biergasse und in der Klein-Zimmerner-Straße wird ab 18.00 Uhr ein beidseitiges Halteverbot angeordnet. Wegen des Feuerwerkes wird der Hans-Geiß-Weg in Richtung Anglerheim für den Fahrrad- und Fußgängerverkehr gesperrt.
Die Bürgerinnen und Bürger, die an der Kerbverbrennung teilnehmen möchten, werden gebeten, das Anglerheim zu Fuß über die Klein-Zimmerner-Straße zu erreichen.
Die Ordnungsbehörde der Gemeinde Groß-Zimmern bittet auf die strikte Einhaltung der Beschilderung anlässlich der Kerb 2019.
 

2019_ZimmernArt_Plakat_A3.jpg

Vergessenes aus der Fantasie hervorgebracht

Kunstausstellung im Glöckelchen - Vier Groß-Zimmerner Künstlerinnen beleuchten mit ihren Werken die Frage nach dem Warum

Kunst macht sichtbar, dieser Gedanke steht hinter dem Schaffen von Monika Belke, Christa Berz, M. Marlene Kunze und Ingrid Mayer. Am Samstag den 7. und am Sonntag den 8. September möchten die vier Groß-Zimmerner Künstlerinnen ihre Werke im Kulturzentrum Glöckelchen in der Angelstraße 18 in Groß-Zimmern der Öffentlichkeit zeigen.

Ihre Ausstellung ist an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Eröffnet wird sie bereits am Freitag, dem 6. September 2019 um 19 Uhr mit einer Vernissage. Musikalisch umrahmt wird der Abend von dem Gitarren-Duo SABICIO.
 

Hier geht es zum gesamten Artikel

Neues Landesprogramm bietet ein breiteres Förderspektrum

Der Ortsteil Klein-Zimmern und dort angesiedelte Kleinstunternehmen könnten davon profitieren

Die Förderrichtlinien zur Förderung der ländlichen Entwicklung in Hessen werden derzeit überarbeitet. Gefördert werden darin allerdings nur Gemeinden und Ortsteile mit weniger als 10.000 Einwohnern. Nach dem jetzt vorliegenden Entwurf könnte der Ortsteil Klein-Zimmern jedoch davon profitieren. Die Förderquoten liegen dabei zwischen 35 und 65 Prozent. Die Fördersummen zwischen 50.000 und 500.000 Euro je nach Projekt. In den Genuss der Fördergelder kommen neben kommunalen und nichtkommunalen Trägern auch Kleinstunternehmen, die in den Dienstleistungssektoren Lebensmitteleinzelhandel, Gastro-nomie, Betreuung, Gesundheit, Kultur und Mobilität tätig sind.
Kommunale und nichtkommunale Träger können für geplante Vorhaben zur Verbesserung der Grundversorgung vor Ort in den Genuss von Fördergeldern kommen. Zusätzlich werden Marketingmaßnahmen sowie die Evaluierung von Vorhaben unter Einbeziehung der Ausgaben für Dienstleistungen und hierfür notwendige Neueinstellungen von Personal finanziell unterstützt. Nähere Auskünfte zu den neuen Fördermöglichkeiten erteilt das Fachgebiet Dorf- und Regionalentwicklung, im Landratsamt in der Albinistraße 23 in Dieburg unter Tel. 06151 881-2108 oder Anfragen per Mail an: h.michellsen@ladadi.de

Öle, Fette und Feuchttücher dürfen auf keinen Fall über das Abwasser entsorgt werden!

Öle und Fette (z.B. von Fritteusen, Pfannenreste, Lebensmittel-zubereitung etc.) die über das Abwasser entsorgt werden, bereiten den Mitarbeitern der Groß-Zimmerner Kläranlage immer wieder große Sorgen. Ein besonderes Problem bilden dabei Feuchttücher, Windeln und Lappen die sich im Kanal nicht zersetzen und zu einem Abflusshindernis verknäulen. Hier bilden sich „Verzopfungen“, die in den Pumpwerken die Pumpen regelmäßig verstopfen. Diese Störungen können nur durch eine Pumpenreinigung und Kanalspülung behoben werden.
 

Dies wurde in der vergangenen Woche im Neubaugebiet Ziegelei nötig, wo mehrere Feuchttücher das Absaugrohr des Kanalreinigungsfahrzeuges (Foto oben) verstopften.
Neben erhöhten Betriebskosten besteht auch die Gefahr eines Rückstaus, wenn, wie auf dem unteren Foto zu sehen, sich die Hausanschlüsse durch Feuchttücher, Windeln und Damenbinden zusetzen. Neben einem erhöhten Arbeitsaufwand sind diese Arbeiten für die Mitarbeiter der Kläranlage auch sehr unangenehm.

Groß-Zimmern auf dem Weg zur demenzaktiven Kommune - Mitstreiter gesucht -

Im November 2018 stimmte die Gemeindevertretung einstimmig dem Antrag zu, sich dem Thema Demenz ausführlicher anzunehmen. Anfang Mai 2019 hielt Frau Susanne Himbert von der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg einen Impulsvortrag, an dem Akteure aus Pflege, Verwaltung, Politik, Seniorenvertreter und der Vorstand der im September 2018 gegründeten Alzheimergesellschaft Darmstadt-Dieburg e.V., der auch die Gemeinde Groß-Zimmern beigetreten ist, teilnahmen. Bereits im Vorfeld schaute man im kleinen Kreis, welche Angebote es bisher für Erkrankte und ihre Angehörigen in Groß-Zimmern gibt und was zukünftig Wünschenswert wäre.

Hier geht es zum gesamten Artikel

Perfektes Zusammenspiel unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten

KITA Nordring feierte zum Abschluss des Kindergartenjahres ein gelungenes interkulturelles Sommerfest

Kinder, Eltern und Großeltern feierten kürzlich, zusammen mit ihren Erzieherinnen, zum Abschluss des Kindergartenjahres in der KITA Nordring ein gelungenes interkulturelles Sommerfest. Dabei gelang es einen Raum der Begegnung zu schaffen, in dem Eltern und Kinder zwanglos ein paar gemütliche Stunden miteinander verbrachten. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Kulturen und Nationalitäten, von dem auch der KITA-Alltag stark geprägt ist, funktionierte hervorragend. Zahlreiche Eltern trugen mit einem großen Buffet, das die Vielfalt der Kulturen kulinarisch widerspiegelte und eine große Resonanz fand, zum Gelingen des sonnigen Tages bei. Hierzu passte als perfekte Ergänzung ein vom Elternbeirat organisierter Eisstand, der bei Groß- und Klein großen Zuspruch fand.

Hier geht es zum gesamten Artikel

19_sommer_kita_nord.jpg

Mit dem Singspiel „Paule Puhlmanns Paddelboot“ erfreuten die KITA-Nordring-Kinder ihr Publikum

aktualisiert am: 20.08.2019 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

21.08.2019

Kreatives Werken für Kinder

21.08.2019

VdK-Sprechstunde

22.08.2019

Gemeinsames Mittagessen der ev. Kirchengemeinde

23.08.2019

Kerb in Groß-Zimmern

23.08.2019

Nähen mit Kinderbetreuung

23.08.2019

VdK-Frauenkaffee

24.08.2019

Kerb in Groß-Zimmern

25.08.2019

Kerb in Groß-Zimmern

26.08.2019

Kerbfrühschoppen in Groß-Zimmern

27.08.2019

Kerbverbrennung

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

14.08.2019 - 12:48 Uhr
Feuer, Menschenleben in Gefahr

12.08.2019 - 19:56 Uhr
Dachplane weggeflogen

09.08.2019 - 21:20 Uhr
VU, Person eingeklemmt