Friedhöfe Klein-Zimmern

Friedhof, Ehrendenkmal und Russischer Soldatenfriedhof

friedhofkleinzimmern.jpg

Friedhof

Der Friedhof Klein-Zimmern liegt im Brünnchenweg und beherbergt etwa 400 Grabstätten mit knapp 1000 bestatteten Personen.

Zudem gibt es eine Trauerhalle und eine große Grabstätte der verstorbenen Mönche des St. Josephshaus, die sich während des Krieges um die kriegsgefangenen gekümmert haben.

Russischer Soldatenfriedhof

Der Russische Soldatenfriedhof wurde 1961 vom Hessischen Kultusministerium eröffnet.

Er liegt etwa einen halben Kilometer südlich des Klein-Zimmerner Ortskerns. Dort liegen 435 russische Kriegsgefangene, die zwischen 1941 und 1945 an Krankheit, Verwundung oder Hunger gestorben sind.

Ehrendenkmal

Das Ehrendenkmal der Kriegsgefallenen aus Klein-Zimmern von 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 steht vor der Geißbergschule.

Es wurde nach dem ersten Weltkrieg errichtet und nach dem zweiten Weltkrieg erweitert, um den Verstorbenen zu gedenken.

aktualisiert am: 16.03.2015 von: Hans-Peter Wejwoda
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Die kommenden Veranstaltungen:

17.10.2018

VdK-Sprechstunde vor Ort, mit der Vorsitzenden Ute Decker

18.10.2018

Stammtisch

18.10.2018

Gottesdienst und anschließend Vortrag ,,Katholiken in Zimmern nach der Reformation" von Helmut Kriha

20.10.2018

Gaumannschaftsmeisterschaften Rhythmische Gymnastik

20.10.2018

Herbstlicher Familienspaziergang im Messeler Hügelland

20.10.2018

Nachkerb

20.10.2018

Oktoberfest

21.10.2018

Kaffee und Kuchen

22.10.2018

Ortsgremiumsitzung

26.10.2018

VdK „Lustige Kegler" - Gekegelt wird mit und ohne Handicap/Behinderung

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

08.10.2018 - 14:16 Uhr
Kind in PKW eingeschlossen

27.09.2018 - 14:35 Uhr
Öl aus PKW

25.09.2018 - 10:11 Uhr
Sturmschäden / Bäume