Friedhöfe Klein-Zimmern

Friedhof, Ehrendenkmal und Russischer Soldatenfriedhof

friedhofkleinzimmern.jpg

Friedhof

Der Friedhof Klein-Zimmern liegt im Brünnchenweg und beherbergt etwa 400 Grabstätten mit knapp 1000 bestatteten Personen.

Zudem gibt es eine Trauerhalle und eine große Grabstätte der verstorbenen Mönche des St. Josephshaus, die sich während des Krieges um die kriegsgefangenen gekümmert haben.

Russischer Soldatenfriedhof

Der Russische Soldatenfriedhof wurde 1961 vom Hessischen Kultusministerium eröffnet.

Er liegt etwa einen halben Kilometer südlich des Klein-Zimmerner Ortskerns. Dort liegen 435 russische Kriegsgefangene, die zwischen 1941 und 1945 an Krankheit, Verwundung oder Hunger gestorben sind.

Ehrendenkmal

Das Ehrendenkmal der Kriegsgefallenen aus Klein-Zimmern von 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 steht vor der Geißbergschule.

Es wurde nach dem ersten Weltkrieg errichtet und nach dem zweiten Weltkrieg erweitert, um den Verstorbenen zu gedenken.

aktualisiert am: 16.03.2015 von: Hans-Peter Wejwoda
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Die kommenden Veranstaltungen:

24.11.2017

Angehörigengesprächskreis

25.11.2017

Requiem

26.11.2017

Adventsmarkt

02.12.2017

VdK-Jahresabschlussfeier

02.12.2017

Lebendiger Adventskalender im St.-Josephshaus

02.12.2017

Bilder des Jahres 2017

02.12.2017

Jahresabschluss

05.12.2017

Reperaturcafé

06.12.2017

VdK-Frauen am Nikolaustag

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

20.11.2017 - 13:20 Uhr
Brennt Nadelbaum an Wohnhaus

09.11.2017 - 22:54 Uhr
Brandmeldeanlage

08.11.2017 - 06:25 Uhr
Brandmeldeanlage