Partnergemeinden

wappen_rignano.jpg

Rignano sull' Arno 

Am 20. Juni 2009 fand die Verschwisterung mit Rignano sull' Arno, südöstlich von Florenz gelegen, statt.

Nach der offiziellen Verschwisterung der Region Florenz mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg Ende 2006 und einer ersten Kontaktaufnahme von Bürgermeister Grimm mit einem Beigeordneten aus Rignano sull' Arno im November 2007, wurden bei der Touristica in Darmstadt im Februar 2008 die Beziehungen weiter intensiviert.
 

Im September 2008 besuchte schließlich eine Delegation aus Groß-Zimmern die Kommune in der Toskana. Dabei wurde sie umfangreich über Rignano sull' Arno und die Region informiert und es zeigte sich, dass das Interesse an einer Verschwisterung auch seitens der italienischen Kommune sehr groß war.

Rignano sull' Arno hat rund 8.000 Einwohner und liegt ca. 25 km von Florenz entfernt. Die Kommune betreibt überwiegend Landwirtschaft und Tourismus. Sie ist für ihren Wein- und Olivenanbau bekannt.

Nachdem eine Delegation aus Rignano sull' Arno im Juni 2008 Groß-Zimmern besuchte, wurde eine Verschwisterung immer wahrscheinlicher und schließlich im Dezember 2008 von der Gemeindevertretung Groß-Zimmern beschlossen

Die offizielle Verschwisterungsfeier fand am Samstag, dem 20. Juni 2009 in der Mehrzweckhalle in Groß-Zimmern statt. Danach wurde der "Jahrmarkt der Vereine" durch die Bürgermeisterin von Rignano sull' Arno, Frau Gianna Margherini, mit dem Bieranstich in der Grünen Mitte eröffnet.

Am 24.04.2010 wurde die Rückverschwisterung in Rignano sull' Arno gefeiert, mit der Zielsetzung, vor allem den Austausch von Kindern und Jugendlichen zu fördern.  Im November 2012 hat sich ein Verschwisterungskomitee in Groß-Zimmern gebildet. Kontaktperson ist Vito Fagiolino, Tel.-Nr. 0151-11544121.

Wappen_Saint-Fargeau-Ponthierry.jpg

St. Fargeau Ponthierry

Seit Unterzeichnung der Urkunden an Pfingsten 1982 in St. Fargeau Ponthierry und an Pfingsten 1983 in Groß-Zimmern ist unsere Gemeinde mit der französischen Gemeinde St. Fargeau Ponthierry verschwistert. St. Fargeau Ponthierry liegt ca. 30 km vor Paris an der Seine.

 Im Jahr 2008 löste sich das Verschwisterungskomitee in St. Fargeau Ponthierry auf. Bedingt durch einen politischen Wechsel lebt die Partnerschaft nun wieder auf. Eine Delegation von Politikern und Mitgliedern des dortigen Verschwisterungskomitees war unserer Einladung zum Kürbismarkt 2016 gefolgt. Im September 2016 wird eine Abordung aus Groß-Zimmern zur Feier der 35-jährigen Partnerschaft nach St. Fargeau Ponthierry reisen.
 

aktualisiert am: 04.07.2017 von: Hans-Peter Wejwoda
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Die kommenden Veranstaltungen:

20.01.2020

VdK Sprechstunde

20.01.2020

Familientreff

20.01.2020

Lerncafé

21.01.2020

Anti-Aggressions-Treff

22.01.2020

Klatschcafé

23.01.2020

Blutspende

23.01.2020

Sozialberatung

23.01.2020

Mädchentreff für Mädchen von 8 bis 11 Jahren

23.01.2020

Auf den Spuren des Jakobsweges in das Naturparadies Extremadura (Spanien)

24.01.2020

Nähen

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

19.01.2020 - 13:44 Uhr
Landung Rettungshubschrauber

11.01.2020 - 10:31 Uhr
Farbe auf Straße

05.01.2020 - 19:29 Uhr
Hilflose Person in Wohnung